Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

Schotten in der Clausewitzschule

Englischunterricht einmal anders…


…konnten am vergangenen Freitag die 7. Klassen erleben.

Im Konferenzraum der Schule saßen 56 Schüler und Schülerinnen mit ihren Englischlehrerinnen und staunten nicht schlecht, als plötzlich zwei „Schotten“ den Raum betraten – beide in traditionellen Outfits, einer sogar mit einer bagpipe unterm Arm.
Diese beiden, Herr Mallon und Herr Löwe, sind Mitglieder im „Albamania e.V.“. Das ist ein Verein, der sich mit der schottischen Kultur befasst, diese zelebriert und an Interessierte weitergibt.
So erfuhren wir auf sehr kurzweilige Art und Weise viel Wissenswertes über das Land im Norden von Great Britain, konnten hören, welch´ laute Töne aus einem Dudelsack kommen können und bekamen endlich Antwort auf die Frage, was die Schotten unter ihren Kilts tragen.
So waren diese zwei Stunden nicht nur eine schöne Abwechslung zum normalen Englischunterricht, sondern auch ein toller Beitrag, um den europäischen Gedanken in unserer Schule weiter zu vertiefen.