Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

Wer ist die beste Vorleserin der 6.Klassen?

 

Am Donnerstagnachmittag sollte genau diese Frage beantwortet werden.

Darum kamen Janina Schmidt aus der 6a, Alica Albrecht aus der 6b und Maja Peldszus aus der 6c zum Vorlesewettbewerb der Schule.

Alle drei wurden vorher schon im Rahmen von Buchvorstellungen im Deutschunterricht als Klassensieger gekürt.

Gut vorbereitet und auch ein wenig aufgeregt meisterten die Schülerinnen die 1. Runde, in der sie aus ihrem eigenen Buch vorlasen, mit Bravour.

Im 2. Teil mussten die Sechstklässlerinnen einen ungeübten Textauszug aus einem unbekannten Werk vorlesen, was sich natürlich schwieriger gestaltete.

 

Dann stand die Siegerin fest! Alica Albrecht darf nun den Titel „Beste Vorleserin der 6.Klassen“ tragen.

Mit geringem Punktabstand folgten Maja Peldszus und Janina Schmidt.

Im Februar fährt Alica dann nach Genthin, wo sie beim Vorlesewettbewerb des Jerichower Landes unsere Schule vertritt, wofür wir ihr jetzt schon die Daumen drücken!

Jedes Mädchen konnte sich als Preis ein Buch aussuchen, die von Frau Fischer aus der Universitätsbuchhandlung „Otto von Guericke“ in Burg gesponsert wurden.

 

Nochmals herzlichen Dank dafür!

 

S. Olschowsky

 

 

Hier einige Eindrücke....


Vorlesewettbewerb 2014 Vorlesewettbewerb 2014 Vorlesewettbewerb 2014 Vorlesewettbewerb 2014 Vorlesewettbewerb 2014 Vorlesewettbewerb 2014 Vorlesewettbewerb 2014 Vorlesewettbewerb 2014 Vorlesewettbewerb 2014 Vorlesewettbewerb 2014 Vorlesewettbewerb 2014 Vorlesewettbewerb 2014